Schnupperlehre als ICT-Fachfrau/ICT-Fachmann 2024 für Fachhochschule Graubünden in Chur - lehrstellencheck.ch
Die besten 144 Jobs in der Region.
Job-typ
10-100%
Pensum
Position

      20.02.2024

      Schnupperlehre als ICT-Fachfrau/ICT-Fachmann 2024

      • 7000Chur
      • Lehrstelle 100% | Schnupperlehre

      • Merken
      • drucken
       

      Fachhochschule Graubünden

      Die Fachhochschule Graubünden ist eine innovative und unternehmerische Fachhochschule mit über 2300 Studierenden. Sie bildet verantwortungsvolle Fach- und Führungskräfte aus. Als regional verankerte Fachhochschule überzeugt sie mit ihrer persönlichen Atmosphäre über die Kantons- und Landesgrenze hinaus. Die FH Graubünden bietet Bachelor-, Master- und Weiterbildungsangebote in Architektur, Bauingenieurwesen, Computational and Data Science, Digital Supply Chain Management, Information Science, Management, Mobile Robotics, Multimedia Production, Photonics, Service Design sowie Tourismus an. Die FH Graubünden ist seit dem 1. Januar 2020 die achte öffentlich-rechtliche Fachhochschule der Schweiz. Bereits 1963 begann ihre Geschichte mit der Gründung des Abendtechnikums Chur.

      Aktuell bildet die FH Graubünden sechs verschiedene Lehrberufe aus: Architekturmodellbauer:in, Fachperson Information und Dokumentation, Fachperson Betriebsunterhalt, Kauffrau/Kaufmann, ICT-Fachperson und Informatiker:in (Fachrichtung Plattformentwicklung). Wir bieten motivierten Schülerinnen und Schüler eine praxisbezogene Ausbildung mit umfangreicher Betreuung – für einen gelungenen Start in das Berufsleben.

      Weitere Infos findest du auf unserer Website unter www.fhgr.ch/lernende.

      Die Fachhochschule Graubünden ist eine innovative und unternehmerische Fachhochschule mit über 2300 Studierenden. Sie bildet verantwortungsvolle Fach- und Führungskräfte aus. Als regional verankerte Fachhochschule überzeugt sie mit ihrer persönlichen Atmosphäre über die Kantons- und Landesgrenze hinaus. Die FH Graubünden bietet Bachelor-, Master- und Weiterbildungsangebote in Architektur, Bauingenieurwesen, Computational and Data Science, Digital Supply Chain Management, Information Science, Management, Mobile Robotics, Multimedia Production, Photonics, Service Design sowie Tourismus an. Die FH Graubünden ist seit dem 1. Januar 2020 die achte öffentlich-rechtliche Fachhochschule der Schweiz. Bereits 1963 begann ihre Geschichte mit der Gründung des Abendtechnikums Chur.

      Aktuell bildet die FH Graubünden sechs verschiedene Lehrberufe aus: Architekturmodellbauer:in, Fachperson Information und Dokumentation, Fachperson Betriebsunterhalt, Kauffrau/Kaufmann, ICT-Fachperson und Informatiker:in (Fachrichtung Plattformentwicklung). Wir bieten motivierten Schülerinnen und Schüler eine praxisbezogene Ausbildung mit umfangreicher Betreuung – für einen gelungenen Start in das Berufsleben.

      Weitere Infos findest du auf unserer Website unter www.fhgr.ch/lernende.

      Bewerbungsservices

      Bewerbungsservices